Liebe Pfarrgemeinde,

die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Dürwiß besteht seit nunmehr 309 Jahren und ist seither als kirchlicher Verein im Ort und in der Pfarrgemeinde präsent und aktiv. Unter dem Motto „Für Glaube, Sitte und Heimat“ lebt sie die schöne Tradition des Schützenwesens. In unserer schnelllebigen, sich schnell verändernden Zeit, in der Ideale und Werte leider zunehmend an Bedeutung verlieren zu scheinen, ist es der Bruderschaft ein Anliegen, ihre Tradition auch in Gegenwart und Zukunft lebendig zu halten.

sebast0519„Aus alter Wurzel neue Kraft“ – ein zweiter Wahlspruch der Schützen – ist das Schlüsselwort, um die Traditionen in zeitgemäßen Formen weiter-zuleben und an die nächste Generation weiterzugeben.
Eine seit Jahrhunderten im Ort bestehende Tradition ist das Schützenfest, das alljährlich an Christi Himmelfahrt mit der Feier der heiligen Messe beginnt und bis zum darauf folgenden Wochenende dauert.

In diesem Jahr findet das Schützenfest in der Zeit vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 statt. Die Schützen haben folgenden Festablauf geplant:

Christi Himmelfahrt 30. Mai 2019
11.00 Uhr    Besuch der hl. Messe in der Pfarrkirche St. Bonifatius
12.00 Uhr    Fassanstich und Eröffnung der Kirmes
Live-Musik bis in den Abend auf dem Kirmesplatz
14.30 Uhr    Cafeteria im Festzelt

Samstag, 1. Juni 2019
12.00 Uhr    Erbsensuppenessen mit der Dürwisser Bevölkerung, den Kindergärten und Schulen
14.00 Uhr    Kinderfest
19.00 Uhr    Umzug durch den Ort
20.00 Uhr    Schützenball im Festzelt mit Livemusik und einem Überraschungsauftritt

Sonntag, 2. Juni 2019
11.00 Uhr    Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Bonifatius anschl. Abmarsch zum Friedhof/Gefallenenehrung
12.00 Uhr    Frühschoppen im Festzelt und auf dem Kirmesplatz
14.30 Uhr    Cafeteria im Festzelt
16.00 Uhr    Großer Festzug mit Parade an der Grundschule
17.30 Uhr    Siegerehrung Dorfpokalschießen anschl.Ausklang

Alle Veranstaltungen finden auf dem Kirmesplatz „An der Waidmühle“ (Eingang Grünstraße) im großen Festzelt bzw. im Freien unter dem Riesenfallschirm statt.

Im Namen der Bruderschaft lade ich Sie zu den Veranstaltungen des Schützenfestes herzlich ein und würde mich freuen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung oder am Rande des Festzuges begrüßen zu dürfen. Sofern Sie die Möglichkeit haben, wäre es schön, wenn Sie Ihre Häuser an den Festtagen traditionell mit Fahnen schmücken würden.

Werden Sie Teil der schönen Tradition des Schützenwesens und helfen Sie uns durch Ihr Mittun, diese Tradition auch in schwierigen Zeit für die künftigen Generationen zu erhalten.

Mit freundlichen Schützengrüßen
Ihr Peter-Heinz Arnolds, Brudermeister

 

Nachrichtenübersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok