"Was willst du, das ich dir tun soll?" (Mt 20,32) ist die Frage Jesu an bedürftige Menschen. Er interessiert sich für die Menschen.

anrufbarIn unserer Stadt Eschweiler gibt es immer wieder Menschen, die in Situationen kommen, die sie als ungewöhnlich, belastend und überfordern erleben. Oft sind diese Situationen geprägt durch Tod, Verlust, Trauer und Einsamkeit. Die katholische Kirche in Eschweiler baut einen ehrenamtlichen Telefon- und Bereitschaftsdienst auf, bei dem Menschen anrufen können, weil sie einen Seelsorger/eine Seelsorgerin sprechen möchten: anrufbar!

Wenn Sie diese wichtige Arbeit mittragen und unterstützen möchten, können Sie Ihre eigenen Erfahrungen, Kompetenzen und Überzeugungen in den Telefondienst oder den Bereitschaftsdienst einbringen. Dabei erleben Sie, wie kostbar Ihr Da-sein ist und wie Sie damit ganz konkret Nachfolge im Sinne Jesu leben.

Damit Sie sich in der Aufgabe sicher fühlen, bilden wir Sie für den Telefon- oder Bereitschaftsdienst aus und qualifizieren Sie für den seelsorglichen Beistand. Im Laufe dieser Ausbildung können Sie erkennen, ob der Dienst das Richtige für Sie ist. Der geschützte Rahmen der Ausbildung bietet Ihnen auch die Möglichkeit, in der Auseinandersetzung mit schwierigen Situationen Ihre eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Sie können sich dieses Ehrenamt vorstellen? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.
Bitte melden Sie sich beim Team der Seelsorge unter Tel.: 0172/14 85 507. Wenn wir nicht über diese Telefonnummern zu erreichen sind, hinterlassen Sie bitte Ihre Nachricht mit Telefonnummer auf unserem Anrufbeantworter. Wir rufen dann gerne zurück. ‬

Ihre katholischen Seelsorgerinnen und Seelsorger in Eschweiler

 

Nachrichtenübersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok