Momentan bestimmt ein winzig kleines Virus, mit bloßem Auge nicht zu erkennen, unser Leben. Vieles hat sich grundlegend verändert – auch für die Dürwißer Pfadfinder.

40jDPSG Logo Andre DaunEnde Februar sah die Welt noch ganz anders aus: Wir, die Leiter des Pfadfinderstamms St. Bonifatius Dürwiß, steckten unsere Köpfe zusammen und planten das anstehende Lager. Zahlreiche Jungen und Mädchen hatten sich angemeldet und waren bereits voller Vorfreude. Das Pfadfinderhaus in Kall war für ein Wochenende im März gebucht. Die ersten Kisten mit Materialien wurden gepackt und die alljährliche Stammesversammlung war schon vorbereitet. Plötzlich ging es ganz schnell: Mit der Schließung der Schulen musste das Lager abgesagt werden. Fortan fielen unsere Truppstunden, die wöchentlich im Bonifatius-Forum stattfinden, aus. Schließlich wurde auch das heiß ersehnte und lange ausgebuchte Sommerlager in Berlin gecancelt.

So hatten wir uns das Jahr 2020 nicht vorgestellt. Für uns ist es nämlich ein ganz besonderes Jahr. Die Dürwißer Pfadfinder haben Geburtstag. Seit ihrer Gründung im Jahr 1980 sind die Pfadfinder fester Bestandteil unserer Pfarrei und betreiben Kinder- und Jugendarbeit. In den vergangenen 40 Jahren hat sich mit Sicherheit viel verändert. Dennoch verfolgen wir nach wie vor dieselben Ziele: Wir glauben, dass Pfadfinden mehr als Abenteuer bietet.

dpsg exit bls97636Besonderen Wert legen wir darauf mit Freundinnen und Freunden Spaß zu haben, in der Natur unterwegs zu sein sowie neue Dinge zu entdecken und auszuprobieren. Gemeinsam in der Gruppe gestalten wir das eigene Umfeld neu.

Gerne hätten wir unseren Geburtstag mit unseren Mitgliedern, mit ihren Familien, mit den zahlreichen Ehemaligen und der ganzen Pfarrei mit einem Gottesdienst und anschließendem Beisammensein gefeiert. Sobald die Situation es zulässt, wollen wir dies nachholen.

Die Truppstunden finden seit den Sommerferien glücklicherweise wieder statt – in verkleinerten Gruppen und mit entsprechendem Hygienekonzept. Aktuell betreuen sechs ehrenamtliche Leiterinnen und Leiter 40 junge Pfadfinderinnen und Pfadfinder. Unsere Truppstunden finden außerhalb der Schulferien wöchentlich statt und starten jeweils am Bonifatius Forum.

André Daun, Pfadfinderleiter

Logos: André Daun

 

Übersicht

QR-Code dieser Seite

QR-Code dieser Seite
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.